Pressespiegel

Weihnachtsfeiern führen zu mehr Gichtanfällen

18.12.2022 | red; Steiermark.ORF.at | ORF.at
Arzt untersucht Patient, ob er Gicht hat
Im Advent gibt es viele Weihnachtsfeiern. Der eine oder andere Punch ist mit dabei. Ein Feiertag reiht sich an den nächsten mit leckeren Festessen. Für manche Körper ist das zuviel: Darum steigt die Zahl der Gichtanfälle an Weihnachten und dem Jahresende ...
Mein Kommentar dazu:

20 Prozent mehr Gichtanfälle um Weihnachten herum. Diese Aussage des Arztes Raimund Lunzer ist ein Augenöffner. Wie wir das vermeiden können, wird von dem Autor lediglich angedeutet. Da wünsche ich mir mehr – auch wenn es kurz ist. Mir gefällt, dass der Artikel locker geschrieben ist und neue Informationen liefert.

„Wohlstandskrankheit“ Metabolisches Syndrom – jetzt kommt noch Gicht hinzu

25.11.2022 | | mdr WISSEN
"Wohlstandskrankheit" Metabolisches Syndrom – jetzt kommt noch Gicht hinzu
Bluthochdruck, Übergewicht, schlechte Blutfettwerte, erhöhter Blutzucker – auch junge Menschen sind vom so genannten metabolischen Syndrom betroffen. Mögliche Folgen sind Arteriosklerose, Diabetes, Herzerkrankungen, Schlaganfälle – und Gicht, wie eine ...
Mein Kommentar dazu:

Der ‚mdr‘ berichtet über eine Studie über das ‚Metabolische Syndrom‘, die drei Tage zuvor veröffentlicht wurde. Super schnell reagiert. Das gefällt mir. Der positive Ausblick: Wenn die Werte von: Blutdruck, Körpergewicht, Blutfettwerte und Blutzucker sinken, dann sinkt auch das Risiko von Gicht. Auch das steht in der Studie.
Studie von : Eun, Yeonghee, Han Kyongdo, 22.11.2022; https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/36415898/

So sollten Sie sich ernähren, um Gicht vorzubeugen

02.09.2022 | Monika Preuk | FOCUS online
So sollten Sie sich ernähren, um Gicht vorzubeugen
Jeder 5. hat zu hohen Harnsäurespiegel. Gicht ist extrem schmerzhaft und verformt Gelenke. Medikamente können lindern, doch richtige Ernährung ist Voraussetzung für den Erfolg und kann Pillen sogar überflüssig ...
Mein Kommentar dazu:

Ein guter Übersichtsartikel, wenn man sich über Gicht informieren möchte. Einige wichtige Hinweise zur Ernährung werden erwähnt, andere jedoch nicht – also nicht vollständig. Gut finde ich den Hinweis, dass Gewicht langsam abgebaut werden sollte und die Rezept-Ideen am Ende des Artikels.

Was hilft bei Gicht?

22.02.2022 | Prof. Moosig im Interview mit Vera Cordes | NDR - Visite
Was hilft bei Gicht?
Wie lässt sich eine Gicht-Erkrankung behandeln? Wann sind Medikamente notwendig, welche Ernährung hilft - und warum man radikale Diäten bei Gicht vermeiden ...
Mein Kommentar dazu:

Es werden die genetische Veranlagung und Symptome angesprochen und anhand von Bildern erläutert. Das gefällt mir, darüber erfährt man selten etwas. Die Frage ‚Was hilft bei Gicht?‘ wird aus meiner Sicht kaum beantwortet.

Gicht als Gesundheitsgefahr: Diese Lebensmittel sollten Sie unbedingt meiden

12.07.2022 | pseudonym 'jo' | Frankfurter Rundschau
Gicht als Gesundheitsgefahr: Diese Lebensmittel sollten Sie unbedingt meiden
Wer unter Gicht leidet, sollte besonders auf seine Ernährung achten. Denn damit kann man Gelenkschmerzen vorbeugen. Was Sie wissen ...
Mein Kommentar dazu:

Der Artikel bietet keine neuen Informationen. Vielmehr zitiert er Inhalte aus anderen Medien und Quellen, wie dem NDR, der Apotheken Umschau, Informationen der AOK und der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin.

WAS PASSIERT, WENN ICH ZU VIEL SPARGEL ESSE?

25.04.2022 | Julia Hawuka | Freundin
WAS PASSIERT, WENN ICH ZU VIEL SPARGEL ESSE?
Er ist kalorienarm, schmeckt lecker und lässt sich vielseitig zubereiten: Trotzdem sollten Sie es mit dem Spargelverzehr nicht übertreiben. Wir verraten, was passiert, wenn Sie zu viel Spargel ...
Mein Kommentar dazu:

Ernährung bei Gicht – Prävention und Therapie

01.04.2021 | | Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten
Ernährung bei Gicht - Prävention und Therapie
Ein umfassender Artikel über die rheumatische Erkrankung Gicht. Der Artikel setzt sich mit dem Zusammenhang von Lebensstil einzelnen Nahrungsfaktoren und dem Harnsäurestoffwechsel auseinander. Zudem beschreibt er die Risikofaktoren, die zu Gicht bzw. ...
Mein Kommentar dazu: