Gicht: Warum ist mein Harnsäurewert erhöht?

Gicht Warum ist mein Harnsäurewert erhöht?

Wie kommt es zu einem erhöhten Harnsäurewert in unserem Körper? Unsere Veranlagung, unsere Ernährung und unser allgemeiner Stoffwechsel haben einen starken Einfluss darauf. Wie hängen diese miteinander zusammen? Auf welche dieser Faktoren habe ich einen Einfluss und auf welche nicht? Dies erläutere ich in meinem Video. Wenn Du diese Zusammenhänge verstehst, wirst Du besser mit Gicht umgehen können.

Weitere wichtige Hinweise zu Gicht findest Du in meinen anderen Videos auf meinem YouTube-Kanal!

5.00 avg. rating (89% score) - 1 vote

2 Kommentare über “Gicht: Warum ist mein Harnsäurewert erhöht?

  1. Hallo,
    Ich ernähre mich seit fast 3 Jahren Vegan. Woher das viele Purin kommt, wo bei mir einen Gichtschub ausgelöst hat? Klar habe ich wohl zuviel Hülsenfrüchte und vieles aus Soja gegessen. Sojamilch, Sojajoghurt und und….
    Auf Allopurinol und Adenuric reagiere ich allergisch. Also will ich es nur mit der Purinarmen Ernährung versuchen.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Lisa

    • Hallo Lisa,
      vielen Dank für deine Frage. Ich finde deine Einstellung super. Mit der Ernährung kannst du deinen Harnsäuregehalt im Blut sehr gut beeinflussen.
      Gerade Hülsenfrüchte und andere purinreiche Lebensmittel stellen für dich als Veganerin eine wichtige Quelle für viele Nährstoffe dar. Allerdings können diese natürlich auch deinen Harnsäurespiegel steigern.
      Da eine direkte Antwort zu lange ausfallen würde, habe ich dir zu dem Thema einen Blogartikel verfasst: „Wie kann ich meine Gichterkrankung als Veganer verbessern“. Schau ihn dir doch mal an.
      Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte. Melde dich gerne, falls du noch weitere Fragen hast.
      Liebe Grüße
      Jochen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.