Ernährung ist Therapie. Gilt das auch für Gicht?

Ernährung ist Therapie. Gilt das auch für Gicht?

Die Dos sind Lebensmittel, die Dir gut tun. Die Don’ts sind Lebensmittel, die Du vermeiden solltest.
Zusammen bilden sie die Säulen einer heilsamen Ernährungsweise bei Gicht.
Wenn Du diese konsequent in deinem Speiseplan berücksichtigst, kann Dein Gichtrisiko erheblich sinken.
Das spiegelt sich auch in einem sinkenden Harnsäurewert wieder.

Dies haben die Oekotrophologin J. Herrmann und der Biologe J. Hein am 21. Juni auf dem Kongress „Ernährung 2018“ einem Fachpublikum von Ernährungsberatern, -wissenschaftlern und -medizinern vorgestellt und erläutert.

Auf einem Poster sind die Dos und Don’ts und eine schrittweise Anleitung, wie die Ernährung eines Betroffenen umgestellt werden kann, zusammengefasst. Bereits im April hatten sie einen Kongressbeitrag für die "Ernährung 2018" unter dem Titel "Verbesserter Ansatz für die Gicht-Ernährungstherapie – Umsetzung der Ernährungsempfehlungen" eingereicht. Dieser ist in der Juni Ausgabe der "Aktuellen Ernährungsmedizin" erschienen.

Als Leser des Blogs „Der Gicht Lotse“ bist Du mit den Dos und Don’ts bereits vertraut? Falls nicht, empfehle ich Dir die Artikel "Nahrungsmittel, die Dir bei Gicht gut tun" und "Nahrungsmittel, die Du bei Gicht vermeiden solltest".

Was ist neu an dieser Ernährungsweise? Bei den meisten gängigen Empfehlungen steht die purinarme Ernährung im Mittelpunkt. Dabei werden wesentliche Nahrungsmittel, die einen förderlich bzw. nachteiligen Einfluss auf den Verlauf von Gicht haben, nur unzureichend berücksichtigt. Damit wird Dir ein wesentlicher Teil der Möglichkeiten, die in einer Ernährungsumstellung liegen, vorenthalten.

Ist Ernährung Medizin? Das gilt für Gicht gewiss. Über die Ernährung nimmst Du direkt Einfluss auf Deine Gesundheit und den Verlauf von Gicht.

Wenn Du genaueres darüber wissen möchtest, melde dich für unser nächstes Webinar an.
Dort erfährst Du, welche Lebensmittel förderlich und welche nachteilig sind, welche Möglichkeiten Du persönlich hast und wie Du das ganze angehst.

Der Artikel:
JS Herrmann, J Hein; Verbesserter Ansatz für die Gicht-Ernährungstherapie – Umsetzung der Ernährungsempfehlungen, Aktuel Ernahrungsmed 2018; 43(03): 231, DOI: 10.1055/s-0038-1647197 

 

 

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.